• #SaliaBorgo - Eine Motorradreise zum Entdecken der schönsten Dörfer Italiens

    Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT hat in Zusammenarbeit mit Moto Guzzi und der Fachzeitschrift Motociclismo das Projekt #saliaborgo ins Leben gerufen: Reisejournalisten, Motorradblogger und bekannte Persönlichkeiten aus der Welt des Design, der Gastronomie, des Kinos und der Musik entdecken die Borghi più Belli d’Italia mit einem Motorrad Moto Guzzi v9 Roamer. An 4 Wochenenden (23. - 25. Juni; 7. - 9. Juli; 21. - 23. Juli; 28. - 30. Juli) finden die Pressereisen in die Regionen Abruzz[mehr]

     
  • Die Stadt Mailand präsentiert touristische Beschilderung im Stadtzentrum mit QR-Code

    Das Zentrum von Mailand ist ein üppiger Garten, reich an häufig unbekannten historischen Orten und Kunstschätzen, bei dessen Durchquerung versteckte Kirchen, antike Gebäude und neue Museen entdeckt werden können. Dem Besucher wird es heute einfacher gemacht, sich inmitten dieser Pracht zurecht zu finden: Mailand schmückt sich mit einer touristischen Beschilderung, einem innovativen Mittel, um die weniger bekannten künstlerischen und kulturellen Schätze der Stadt kennen und schätzen zu lernen. St[mehr]

     
  • Festa Artusiana in Forlimpopoli

    Ein Fest für Feinschmecker: Bei der „Festa Artusiana“ wird vom 24. Juni bis 2. Juli 2017 zu Ehren von Pellegrino Artusi neun Tage lang nach Herzenslust gekocht, gebacken, gebraten und gedünstet. Artusi, geboren in Forlimpopoli, hat mit „La scienza in cucina e l’arte di mangiar bene“, also von der Wissenschaft des Kochens und der Kunst des Genießens, das erste italienische Kochbuch verfasst und 1891 veröffentlicht − die Bibel für alle Gourmets.  Während der „Festa Artusiana“ finden in Art[mehr]

     
  • 342 italienische Strände mit der Bandiera Blu ausgezeichnet

    Dieses Jahr hat die Internationale Stiftung für Umwelterziehung (FEE) 342 italienische Strände der italienischen Küstenregionen, aber auch Regionen ohne Meereszugang wie die Region Trentino-Südtirol, mit der Blauen Flagge (Bandiera Blu) ausgezeichnet. Im „Jahr der Borghi“ stehen die italienischen Dörfer nicht nur für einen nachhaltigen Tourismus im Sinne von Authentizität und Ursprünglichkeit, sondern auch für besonders saubere Strände: Die 11 italienischen Dörfer Gardone Riviera (Lombardei), No[mehr]

     
  • Assisi feiert den Lavendel

    An den Wochenenden vom 17. und 18. Juni, vom 24. bis 25. Juni sowie vom 1. und 2. Juli feiert Assisi das Lavendelfest in den zwei Hektar großen Gärten von „Il Lavendeto“ 3 Km vom Stadtteil Assisis Santa Maria degli Angeli entfernt. Besucher können die botanischen Gärten mit den Lavendelbeeten und vielen weiteren aromatischen Pflanzenarten besichtigen sowie entlang der Rosmarin- ,Thymian- und Salbeifelder sowie des kleinen Sees mit seinen Seerosen und Goldfischen entlang spazieren oder zu Pferd d[mehr]

     
  • Blumenfeste an der Ligurischen Ponente

    In vielen Städten und Dörfern der Ligurischen Ponente ist Sonntag, 18. Juni, den Blumen gewidmet, denn dann werden wieder die einzigartigen Fronleichnams-Blumenfeste gefeiert. In Diano Marina sind die Straßen des Zentrums von 11.00 Uhr bis Sonnenuntergang mit wunderschönen Mustern aus Blütenblättern aller Farben ausgelegt. In Cervo, welches zu den „Schönsten Dörfern Italiens“ zählt, ist das Zentrum des Blumenfests der traumhafte Kirchhof vor der Chiesa dei Corallini, wo vom Morgen an ein Blütent[mehr]

     
  • In eigener Sache

    Nach langjähriger Tätigkeit bei ENIT übernimmt Antonella Rossi die Koordination der ENIT-Hauptdirektion in Frankfurt am Main, die neben Deutschland auch für die Schweiz und Österreich zuständig ist. Der Bereich Kommunikation & Marketing bleibt unter ihrer Leitung: sie freut sich darauf, die zahlreichen Werbekampagnen 2017 über die versteckten Schätze Italiens mit ihren Kollegen umzusetzen. Das Team in Frankfurt wird von Stefania Soriano Bangert als Messe & Event Manager verstärkt, die Na[mehr]

     
  • 12. Notte Rosa − Sommerfest an der Adriaküste

    Die Notte Rosa gilt als das größte Sommerfest der Riviera: Musik, Lichter und Farben erstrahlen wieder vom 7. bis 9. Juli 2017 entlang der Strandpromenaden, in Restaurants, Bars und auf den Plätzen der Altstadtzentren und schaffen eine einzigartige Kulisse für über 300 Konzerte, Partys, Ausstellungen und weitere kulturelle Events. Mehr als 3.000 rosarote Straßenlaternen tauchen die Städte und Fischerdörfer in eine außergewöhnliche Stimmung. In jedem Badeort treten bekannte italienische Popstars [mehr]

     
  • Aria di San Daniele: das Schinkenfest

    Ende Juni ist es wieder soweit: Vom 23. bis 25. Juni 2017 dreht sich in San Daniele wieder alles um den berühmten Schinken. Das Schinkenfest Aria di San Daniele lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher aus Italien und dem Ausland nach San Daniele del Friuli, und bietet vor der malerischen Kulisse der alten Gassen, historischen Palazzi und mittelalterlichen Plätzen San Danieles nicht nur die Möglichkeit, kulinarische Spezialitäten rund um den einzigartigen Prosciutto zu verkosten, sondern auch ein ab[mehr]

     
  • Einführung vorübergehender Grenzkontrollen anlässlich des G7-Gipfels in Taormina (Sizilien)

    Wegen des Treffens der Staats- und Regierungschefs anlässlich des G7-Gipfels in Taormina (Sizilien, 26. bis 27. Mai 2017) führt Italien in der Zeit vom 10. Mai bis einschließlich 30. Mai 2017 (24.00 Uhr) gem. Artikel 25 Schengener Grenzkodex vorübergehend wieder Grenzkontrollen an den Luft-, Land- und Seegrenzen ein. Es ergeben sich dadurch jedoch keine Änderungen in den Einreisebestimmungen hinsichtlich der erforderlichen Reisedokumente (beispielsweise können EU-Bürger, und somit auch deutsc[mehr]

     
  • Neues ENIT-Büro in Berlin eröffnet

    (Frankfurt, 22.05.2017) Der Italienische Botschafter Pietro Benassi und ENIT-Executive Director Giovanni Bastianelli haben heute in den Räumen der Italienischen Botschaft in Berlin eine neue ENIT-Repräsentanz eröffnet. In Zusammenarbeit mit der Italienischen Handelskammer, die ihren Sitz ebenfalls in der Botschaft hat, ist die Italienische Zentrale für Tourismus ab sofort wieder in der Hauptstadt vertreten, um für das Reiseland Italien zu werben. „Knapp 8 Jahre nach der Schließung des Berliner E[mehr]

     
  • Neue Ausstellung „Zu den Grenzen der Wunder“ in Rom eröffnet

    Der Minister für Kultur und Tourismus, Dario Franceschini, hat zusammen mit dem Tourismusminister der Emilia Romagna, Andrea Corsini und in Präsenz der Tourismusminister von 17 italienischen Regionen, am 6. Mai die Ausstellung „Zu den Grenzen der Wunder“ (Ai Confini della Meraviglia) in den Diokletiansthermen eröffnet, die den italienischen Dörfer gewidmet ist. Die Ausstellung ist eine Veranstaltung, die im Rahmen des interregionalen Projekts der touristischen Promotion „Dörfer - italienische Re[mehr]

     
  • 2 FOOD-EVENTS IM MAI

    Streetfood Festival Gnam! Mit Station in Rom, Trani und Martina Franca Typisches Streetfood aus Italien mit Köstlichkeiten wie Pane e Penelle, Lampredotto, Olive Ascolane oder Cannoli können Besucher auf dem Streetfoodfestival Gnam! kosten, das vom 11. bis 14. Mai in Rom in der Viale Oceania Station macht. Neben italienischen Gerichten stehen auch internationale Speisen wie Ramen aus Japan oder Gyros Pitas aus Griechenland auf der Karte. Das Festival wird neben Rom auch in Trani vom 23. bis[mehr]

     
  • 57. Biennale lockt die Kunstwelt nach Venedig

    Sie gilt als eine der wichtigsten Ausstellungen internationaler zeitgenössischer Kunst: Die Biennale in Venedig lockt zum 57. Mal unter dem Titel „VIVA ARTE VIVA“ wieder Kunstliebhaber aus aller Welt in die Lagunenstadt. Vom 13. Mai  bis 26. November zeigen internationale Künstler in Pavillons aus 87 Ländern ihre Arbeiten. Die Kunstwerke wie Bilder, Skulpturen, Installationen und viele weitere Kreationen werden im Ausstellungsgelände der Giardini und des Arsenale gezeigt, auch die Altstadt [mehr]

     
  • Mit Ryanair im Winter nach Italien

    Mit insgesamt 25 Verbindungen aus Deutschland nach Italien bietet Ryanair mit seinem Winterflugplan 2016/2017 zahlreiche Ziele im Stiefelland. Wer im grauen Winter einen Tapetenwechsel braucht, kann sich kurz entschlossen für einen City-Trip nach Rom oder Mailand entscheiden oder fliegt direkt in den Süden nach Apulien, Kalabrien oder Sizilien. Ryanair bietet neue Direktverbindungen von Hamburg und Nürnberg nach Mailand/Bergamo, von Nürnberg nach Rom Ciampino und von Berlin Schönefeld&[mehr]

     

  • Pistoia 2017

Pistoia präsentiert sich mit zahlreichen Veranstaltungen...

  • 2017 das Jahr der Borghi

Dario Franceschini, Italiens Minister für Tourismus & Kultur, erklärt 2017 zum Jahr der Borghi.

  • Matera 2019

Matera in der süditalienischen Region Basilikata ist...


  • Nachhaltiges Reisen

Umweltfreundlicher Urlaub in den Alberghi Diffusi

  • Essen & Trinken

Italiens Küche zählt weltweit zu den beliebtesten überhaupt.

  • Kunst & Kultur

Italien besetzt den Spitzenplatz in der Liste der Länder...


  • Italia. Italia.it

 

  • Italien für Kinder

 

 

  • Travelstory