28.04.2017 09:55

„Offene Gärten“ in Friaul - Julisch Venetien

Am Sonntag, den 21. Mai, öffnen 73 Privatgärten in der gesamten Region Friaul Julisch-Venetien zum 8. Mal ihre Pforten für Besucher und laden bei freiem Eintritt dazu ein, die Gartenkunst zu entdecken.

Zu den Hauptattraktionen zählen u.a. der Rosengarten „Roseto di San Giovanni“ in Triest mit über 5.000 Rosen aus aller Welt, der Rosengarten im Park des Museo Itinerario della Rosa Antica - MIRA in Pordenone mit mehr als 185 Rosensorten und der Giardino Viatori in Görz mit einer einzigartigen botanischen Vielfalt an Azaleen, Magnolien, Rosen, Hortensien.

Die Initiative wurde 2010 vom Verein der Gartenfreunde „Amici in Giardino“ mit Unterstützung der regionalen Tourismusagentur TurismoFVG ins Leben gerufen und hat sich dank des großen Erfolges mittlerweile zu einem Fixpunkt im Kalender für Gartenliebhaber etabliert. So sind in den letzten sieben Jahren jeweils über 10.000 interessierte und fachkundige Besucher durch die Gärten flaniert, die von ihren Besitzern mit viel Hingabe und Zeitaufwand gestaltet wurden. 

Das detaillierte Programm (auf Italienisch) und alle teilnehmenden Gärten sind hier abrufbar: