#ENITcomunica: Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT auf den Reisemessen 2018

9. – 14. Januar: Vakantiebeurs, ENIT ist zurück in Utrecht und präsentiert zusammen mit den Regionen Abruzzen, Emilia Romagna, Latium, Marken, Piemont, Sardinien und Umbrien sowie privaten Mitausstellern in Halle 7, Stand B088 das Tourismusangebot des Stiefels auf der wichtigsten Reisemesse der Niederlande. Die Eröffnung des Italien-Standes erfolgt in Anwesenheit des Italienischen Botschafters S.E. Andrea Perugini und ENIT Executive Director Giovanni Bastianelli am 9. Januar um 11.00 Uhr. Ein weiteres Highlight sind die Live-Cooking-Shows der Köchin Antonella Barbella, die am 9. und 14. Januar im Cooking Theatre der Experience Hall 9 stattfinden (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben). www.vakantiebeurs.nl 



25. – 28. Januar: FESPO, ENIT stellt zusammen mit den italienischen Regionen in Halle 4, Stand 4.051 auf der Ferien- und Reisemesse in Zürich aus und präsentiert Neuigkeiten des Tourismusangebots 2018. www.fespo.ch

 

 

 

 


21. – 25. Februar: f.re.e, ENIT präsentiert zusammen mit den italienischen Regionen sowie privaten Mitausstellern das Urlaubsangebot der Apenninenhalbinsel in München. Am Stand der fr.e.e wird die Pressevertretung von ENIT vor Ort sein, um in „Espresso-Gesprächen“ Neuigkeiten über das Reiseland Italien mitzuteilen. www.free-muenchen.de

 





7. – 11. März: ITB, ENIT stellt auf einer der international wichtigsten Reisemessen zusammen mit zahlreichen italienischen Regionen und privaten Mitaustellern das Reiseland Italien auf einer Fläche von über 1.000 qm in all seiner Vielfalt den Fachbesuchern und dem Publikum vor. Zudem organisiert ENIT thematische Pressekonferenzen am Stand sowie B2B-Veranstaltungen auf Einladung.
www.itb-berlin.de