Trüffelsaison in Italien

Wenn die Wälder herbstlich gefärbt sind und der erste Nebel über dem Hügelland liegt, ist die Zeit der magischen Trüffelsuche in Italien gekommen. Trüffelliebhaber kommen in der Emilia Romagna, in den Marken, im Piemont, in Umbrien und in der Toskana besonders auf ihre Kosten, wenn der Duft der edlen Knolle die Straßen vieler malerischer Städte und Dörfer erfüllt. Die zahlreichen Trüffelfeste- und -messen sind ein absolutes Muss für Liebhaber von Trüffel, Wein und typischen Erzeugnissen der verschiedenen Regionen.

Savigno, ganz in der Nähe von Bologna in Italiens Schlemmerregion EMILIA ROMAGNA gelegen, wird auch als Trüffel-Hauptstadt bezeichnet und huldigt im Rahmen des Festival Internazionale del Tartufo Bianco (www.tartufosavigno.com)von 4.-5., 11.-12., sowie 18.-19. November der hochwertigen weißen Trüffel des Bologneser Apennins.  Wer am letzten Wochenende im November (24. – 26. 11.) in Ferrara und Umgebung verweilt, sollte einen Besuch beim Trüffelfest in Sant’Agostino (www.santagostino-cittadeltartufo.it) nicht versäumen, um die weiße Trüffel aus dem nahen Wald Bosco Panfilia zu genießen.

Ein Fixpunkt im Eventkalender der MARKEN ist die Trüffelmesse in Acqualagna, die in diesem Herbst zum 52. Mal organisiert wird. An den Wochenenden von  4.-5. und 11.-12. November wird das malerische Städtchen mit Verkostungen, Präsentationen und Cooking Shows wieder zum Treffpunkt für Trüffelfans  und Gourmets. acqualagna.com.

Zu den bekanntesten Veranstaltungen des PIEMONT zählt wohl ohne Zweifel die Fiera del Tartufo in Alba, welche noch bis 26.  November jeweils an den Wochenenden stattfindet (www.fieradeltartufo.org). Am 3. Novemberwochenende von 17. bis 19. November findet im unweit gelegenen Asti die Fiera del Tartufo (www.comune.asti.it/pagina906_fiera-del-tartufo.html) auf der Piazza San Secondo im historischen Zentrum statt, während am darauffolgenden Wochenende von 25.-26. November die  Mostra regionale del tartufo in Acqui Terme (http://comune.acquiterme.al.it/) Station macht.

Die weiße Trüffel steht auch in der TOSKANA bei der Mostra Mercato del Tartufo Bianco delle Crete Senesi in San Giovanni d’Asso, von 11.-12. und 18.-19. November 2017 im Mittelpunkt. Der weiße Trüffel des Gebietes der Crete Senesi zählt zu den wertvollsten italienischen Trüffeln, im Museo del Tartufo di San Giovanni d’Asso kann man sein Wissen über Trüffel darüber hinaus noch vertiefen www.mostradeltartufobianco.it

Wen es nach UMBRIA, Italiens grünes Herz zieht, der hat von 10. bis 12. November im malerisch gelegenen Fabro in der Provinz Terni die Möglichkeit, bei der 29. Mostra Mercato Nazionale del Tartufo in die Welt der Trüffel einzutauchen (www.mostratartufofabro.com),  von 18.-19. und 25.-26. November dreht sich hingegen in Valtopina in der Provinz Perugia im Rahmen der XXXVII Mostra Mercato del Tartufo alles um die schwarze Trüffel www.tartufoavaltopina.it