Ausstellung „Maria Theresia und Triest“

Anlässlich des 300. Geburtstages von Maria Theresia präsentiert  die Stadt Triest unter dem Titel  „Maria Theresia und Triest. Geschichte und Kulturen der Stadt und ihres Hafens“ vom 7. Oktober bis 18. Februar 2018 eine umfassende Ausstellung zum Wirken der österreichischen Kaiserin  in der Hafenstadt. Durch den Erlass visionärer Gesetze und die Förderung der Entstehung wichtiger Institutionen, wie die Börse oder Versicherungen, entwickelte sich Triest unter der Herrschaft Maria Theresias von einem kleinen Hafen zu einem Handelszentrum Europas.

Mittels interaktiver Installationen bietet die Ausstellung im Magazzino delle Idee einen  abwechslungsreichen Blick auf die komplexen Aspekte Triests vor 300 Jahren. So kann man die Stadt von ihrem historischen Ortskern bis zur heutigen Waterfront anwachsen sehen oder die Handelsrouten des Kaiserreichs der Habsburger verfolgen, die über den Triester Hafen verliefen.

Informationen: www.mariateresaetrieste.it